Die Umgebung

La Collardiere liegt am Hang eines Flußtals (Egrenne) und ist von kleinen Äckern und Wiesen mit begrenzenden Hecken und Gebüsch umgeben.  Ein geteerter Weg führt in unseren Weiler, der aus 3 Feriencottages und zwei ständig bewohnten Häusern (inkl. unserem) besteht.  Keine Durchgangsstraße ! Vom Westen her sind wir durch einen großen und bewaldeten Hügel geschützt, der zu einem benachbarten Herrenhaus gehört.  Dadurch ist es bei uns sehr ruhig und beheimatet eine Vielfalt an Vögeln, Wild, Insekten und Pflanzen.

Das nächste Dorf ist Beauchène, (ca. 2 km) mit kleinem Tante-Emma-Laden, Restaurant und Bar.  Unsere Gemeinde, Lonlay l'Abbaye, (3 km) hat eine schöne Abteikirche aus dem Mittelalter, einen kleinen Supermarkt sowie Bäcker, Bar, Apotheke, Bank, Postamt und eine Keksfabrik, die wirklich leckeres Gebäck, teilweise auch in Bio produziert.

Die nächstgrößere Stadt ist Domfront (12 km) mit einem mittelalterlichen Zentrum, 2 Supermärkten, verschiedene kleine Geschäfte, diversen Restaurants und kleinem Markt mit einigen Bio-Ständen.

15 km entfernt liegt Flers mit Zugverbindung nach Paris und an die Westküste (Granville) sowie eine größere Auswahl an Supermärkten und individuellen Geschäften sowie zwei Wochenmärkte.

Zur Westküste fahren Sie ca. 1 Std., wo Sie Sandstrände, gute Restaurants mit leckeren Meeresfrüchten und natürlich auch Mont St. Michel besuchen können.  Desweiteren gibt es verschiedene Schlösser, wunderschöne Gärten und interessante hübsche Dörfer zu entdecken. Für sportliche Naturen werden in der Umgebung Tennis, Golf und Reiten sowie viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren angeboten.